Lernen im 21. Jahrhundert

Der Einsatz elektronischer Medien im Sprachunterricht hat die Lehr- und Lernverfahren zweifelsfrei verändert. Dabei stellt sich jedoch stets die Frage nach der Nachhaltigkeit unseres Tuns. Es ist immer wieder nützlich, sich die Prinzipien des pädagogischen Handelns zu verdeutlichen und sie auf ihre Tragfähigkeit abzuklopfen. In diesem Zusammenhang möchte ich auf einen Artikel Terry Heicks “9 Characteristics of 21st Century Learning” verweisen. Es gelingt dem Autor in knapper Form, Wesenszüge des Lernens mit Zukunftspotenzial darzustellen. Natürlich erhebt die Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wir alle können sie ergänzen oder verändern.
Auf den Internetseiten des Portals TeachThought finden sich weitere lesenswerte Beiträge, die sich leicht finden lassen, da sie sachlich untergliedert und nutzerfreundlich verknüpft sind. Eine weitere Lektüreempfehlung zur Ergänzung ist z. B. der Beitrag “12 Principles of Mobile Learning”. Ich wünsche viel Vergnügen und einige neue Erkenntnisse bei der Lektüre.

0 Comments

Leave a reply

© 2017 - Alle Rechte vorbehalten. Dr. Dieter Kranz, M.A. - Email - Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?